Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

Artikel vom 16.12.2006

Kanzel soll pünktlich fertig werden

Damelanger Kirche vor Jubiläumsjahr

„Hoffentlich ist die Kanzel bis zum offiziellen Beginn des Festjahres fertig gestellt.“ Pfarrer Jens Meiburg ist zuversichtlich. Denn wenn am 6. Januar 2007 um 14 Uhr das Jubiläumsjahr der Damelanger Kirche mit einem feierlichen Gottesdienst „eingeläutet“ wird, soll auch die nach historischem Vorbild wieder hergestellte Kanzel benutzbar sein.

Bautechnisch sieht Pfarrer Meiburg keine Probleme, allerdings muss seitens des Landesdenkmalamtes die Erlaubnis zum Einbau gegeben werden. Diese steht noch aus.

Der den Rundling dominierende Bau wurde vor 124 Jahren – am 18. Dezember 1882 – eingeweiht. Die alte Kirche war fünf Jahre zuvor abgebrannt. Ein Schicksal, das in der Damelanger Kirchengeschichte häufiger zu verzeichnen ist. Das allererste bekannte Kirchengebäude ging 1641 in Flammen auf. Erst dreiundzwanzig Jahre später wurde ein Neubau errichtet. Auch diesem waren nur knapp 30 Jahre vergönnt. Die zweite Kirche brannte 1696 lichterloh. Ein Fachwerkbau folgte und brannte 1877 nieder. Das erste Projekt zum Jubiläumsjahr ist erfolgreich abgeschlossen. Die Orgel ist gereinigt und gestimmt. Für das Instrument, das ebenso alt ist wie die Kirche, wurden Spenden gesammelt. Über 2500 Euro sind allein in Damelang zusammengekommen. Etwas über 1000 Euro sind noch nötig, um alle Kosten abzudecken. Der Gemeindekirchenrat hofft also auf weitere Spenden.

Am Auftaktgottesdienst wird sich der Brücker Chor „Liederkranz“ beteiligen und zu den Klängen der Carl-Eduard-Gesell-Orgel einen musikalischen Beitrag leisten. Chorleiterin Elisabeth Gebauer wohnt in unmittelbarer Nachbarschaft des Gotteshauses.

Im Jubiläumsjahr plant Pfarrer Meiburg eine ganze Veranstaltungsreihe mit besonderen Gottesdiensten und Konzerten. Ab Anfang Januar wird ein Flyer über alle Termine Auskunft erteilen. „Und vielleicht wird Ende 2007 auch die Turmuhr wieder funktionsfähig sein, die Sehnsucht danach ist in Damelang vernehmbar“, formuliert Jens Meiburg einen weiteren Wunsch der Dorfbewohner zum eigentlichen Kirchweihjubiläum am 18. Dezember 2007.

Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

 
medien/maz/20061216.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki