Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

Artikel vom 01.06.2007

AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN Synthie Blue – Wortspiel aus Namen und Farbe

Birgit Thiele hat Döner-Imbiss nahe dem Bahnhof Brück übernommen

Die Imbisshalle unweit des Bahnhofs ist seit kurzem unter dem Namen „Synthie Blue“ wieder geöffnet. Der frühere Betreiber Kayihan Kutlu hatte sie zum Jahreswechsel aufgegeben (die MAZ berichtete).

Birgit Thiele, geboren in Brück, nimmt den Imbiss nun unter ihre Fittiche. Vor Jahren hat sie in der Gastronomie gejobbt und gemerkt, dass ihr die Arbeit Spaß macht. Bis vor Kurzem betrieb sie einen Imbiss in Altes Lager. Sie griff zu, als sich die Chance in der Heimat bot, die Halle der Konsumgenossenschaft zu pachten. Die Räume sind neu gestaltet, die Ausstattung aber noch nicht vollkommen. Die Halle ist in hellen Pastelltönen gestrichen, vor allem blau und gelb. Blau findet sich im Namen der Gaststätte wieder. „Synthie“ ist ein Wortspiel aus dem Namen der Besitzerin und ihres türkischen Mitarbeiters.

Vor möglichen Übergriffen hat sie keine Angst. „Nein, ich mache mir keine Sorgen“, sagt sie. Die Probleme, die ihr Vorgänger hatte, sind ihr bekannt. Mit der geschäftlichen Entwicklung der ersten vier Wochen ist die Betreiberin zufrieden. „Die Kunden kommen wieder.“ So beißt Florian Goebel, Mitarbeiter im Naturbad Brück, kräftig in den Döner. Er und seine Freunde sind froh, dass es wieder ein solches Angebot im Planestädtchen gibt.

Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

 
medien/maz/20070601.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki