Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

Artikel vom 14.01.2008

Wertschätzung per Blumenstrauß

Bürgermeisterin bedankt sich

Die erste Amtshandlung des Jahres von Bürgermeisterin Angelika Schulz war angenehm. Mit Blumen dankte sie zu Beginn der jüngsten Ortsparlamentssitzung fünf Bürgern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Waldgemeinde.

Erste in der Reihe war Martha Drude von der Frauengruppe. Die rüstige Seniorin wehrte ab, „Macht nicht so viel Aufhebens“, gab sie sich bescheiden. Brigitte Pettersch wurde für ihre Tätigkeit als Vorsitzende des Arbeiterwohlfahrt-Ortsvereins bedacht. Frank Seibicke galt die Anerkennung für die Betreuung des Internetauftritts des Ortes. Die kulturellen Veranstaltungen in Borkheide genießen im ganzen Fläming einen guten Ruf. Dafür dankte die Ortschefin der Veranstalterin Edda Haage, die stets namhafte Künstler verpflichten kann. Der letzte Geehrte konnte den Blumenstrauß nicht persönlich entgegennehmen. Horst Müller, langjähriger Vorsitzender der Hans-Grade-Gesellschaft und ehemaliger stellvertretender Bürgermeister, dessen Engagement mehr denn je wertgeschätzt werden kann, ist erkrankt.

Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

 
medien/maz/20080114c.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki