Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

Artikel vom 29.05.2008

Jubiläum: Zugabe im Park

Ausstellung nochmals geöffnet

Das Dorf kommt nach der turbulenten 675-Jahr-Feier etwas zur Ruhe. Jetzt erst merken viele, was sie nicht gesehen haben. Unter anderem ist der Wunsch nach der erneuten Öffnung der Ausstellungsräume laut geworden. Dem ist das Jubiläumskomitee gefolgt und hat die Exposition gar noch etwas erweitert. An diesem Wochenende werden in den Räumen der Gemeinde im Gutspark, ebenfalls die Tafeln mit der Geschichte der einzelnen Häuser, zu sehen sein.

Am Feierwochenende schmückten die Erläuterungen zu den einzelnen Bauernwirtschaften die Eingangsbereiche der Höfe. Auch die Sportgeschichte erhält jetzt mehr Raum, die Mannen um Jürgen Behrendt hatten die Tafeln beim Umzug um den Wagen drapiert, jetzt werden auch diese ausgestellt.

Die Präsentation hat offenbar inspirierende Wirkung. Manch ein Cammeraner hat nach dem Besuch der Ausstellung den Wunsch nach einem Heimatmuseum geäußert, andere wünschen sich einen Heimatverein. Ein ähnlicher Effekt war nach der 75-Jahr-Feier vorigen Sommer in Borkwalde zu beobachten, hier wie dort wollen die Protagonisten am Ball bleiben.

Ausstellung „Cammer – Geschichte, Vereine, Gewerbe – 1333 bis 2008“ im Gemeindehaus, Im Park, Cammer am Sonnabend und Sonntag, 14 bis 18 Uhr

Informationen zum Jubiläum im Internet www.675jahrecammer.de

Übersicht der MAZ-Artikel anzeigen

 
medien/maz/20080529.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki