alle schriftlichen Anfragen anzeigen

Schriftliche Anfrage Nr. 684/2

Anfrage bei Berlin.de nachschlagen

Originaltext:

Schriftliche Anfrage Nr. 684/2 der Bezirksverordneten Koska, Andreas, Fraktion B'90/Die Grünen vom 27.05.05 fällig am 16.06.05

Poelchau-Schule - Sportschule zweiter Klasse?

Ich frage das Bezirksamt:

1. Warum ist die Poelchau-Schule, im Gegensatz zu den drei anderen Sportschulen in Berlin, noch keine „Eliteschule des Sports“?

2. Nach welchen Kriterien und durch wen wird diese Auszeichnung verliehen ?

3. Wer ist der Antragssteller für solch eine Auszeichnung und ist ein entsprechender Antrag inzwischen erfolgt?

Antwort des Bezirksamtes

Sehr geehrte Frau Bezirksverordnetenvorsteherin,

das Bezirksamt bittet, die verspätete Beantwortung zu entschuldigen und beantwortet die oben genannte Schriftliche Anfrage wie folgt:

Zu 1.-3:

Zur Beantwortung der Schriftlichen Anfrage war es erforderlich, eine Stellungnahme des für den Schulsport zuständigen Bereichs der Senatsbildungsverwaltung einzuholen. Dieser hat mit Schreiben vom 7.7.2005 „… noch einmal die aktuellsten Überlegungen bei der weiteren Profilierung der Eliteschulen des Sports in Berlin bezogen auch auf die Weiterentwicklung der Poelchau-Oberschule zusammengestellt. Sie beruhen auf der noch im Abgeordnetenhaus zu beratenden Vorlage zur Weiterentwicklung der Konzeption der Eliteschulen des Sports in Berlin und dem noch in der Diskussion befindlichen Nachwuchsleistungssport-Konzept 2012 des Deutschen Sportbundes.“ Die Ausführungen der Senatsbildungsverwaltung sind als Anlage beigefügt.

In die die Schulstruktur betreffenden Überlegungen wird sich das Bezirksamt im Rahmen seiner Zuständigkeit als Schulträger einbringen. Dabei wird es für den Bezirk von besonderer Bedeutung sein, einerseits die Schule bei der Weiterentwicklung des Sportprofils zu unterstützen, andererseits aber auch die Sicherung von Schulplätzen in Regelklassen zu gewährleisten. Das Bezirksamt hält es für besonders wichtig, Schüler/innen, die aus den verschiedensten Gründen ihren Leistungssport nicht mehr ausüben können, den weiteren Besuch der Schule in einer Regelklasse zu ermöglichen.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Naumann
Bezirksstadtrat

Anlage

alle schriftlichen Anfragen anzeigen

 
politik/charwilm/anfragen/schriftliche/684_2.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki